Vor allem junge Leute nutzen den Vatertag, um mit Freunden - und Bollerwagen - durch die Straßen zu ziehen. In diesem Jahr wird das bei vielen nicht so sein. Symbolfoto: Peter Steffen/dpa
Christi Himmelfahrt

Polizei Cuxhaven will Gruppen kontrollieren: Diese Regeln gelten am Vatertag

12.05.2021

KREIS CUXHAVEN. Der zweite Vatertag unter Pandemie-Beschränkungen steht im Kreis Cuxhaven an. Die Polizei will für Sicherheit sorgen.

Mit dem Bollerwagen losziehen, dazu laute Musik und ein Getränk in der Hand: Für gewöhnlich steht der Feiertag Christi Himmelfahrt vor allem bei vielen jungen Menschen für ausgelassene Stimmung. Unbeschwerte Partys wird es am Donnerstag, 13. Mai, jedoch wohl auch dieses Jahr nicht geben. Das war auch schon 2020 so. Allerdings: Ein generelles Verbot von Vaterstouren gibt es nicht. Darauf hat der Landkreis Cuxhaven ähnlich wie im vergangenen Jahr verzichtet.

Es gelten jedoch die aktuellen Corona-Regeln. Weil der Landkreis Cuxhaven weit unter dem 100er-Schwellenwert liegt, bedeutet das: Ein Haushalt darf sich mit höchstens zwei weiteren Personen aus einem anderen Hausstand treffen. Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren zählen ebenso nicht dazu wie geimpfte und Corona-genesene Personen. Das gilt im privaten und im öffentlichen Raum.

Bollerwagentour theoretisch möglich

Geimpfte und Genesene sind von den Kontaktbeschränkungen befreit. Sie dürfen mit beliebig vielen weiteren Geimpften und Genesenen eine Bollerwagen-Tour unternehmen.

Dass die aktuellen Regeln eingehalten werden, dafür will auch die Polizeiinspektion Cuxhaven sorgen, wie deren Sprecher Carsten Bode auf Nachfrage unserer Zeitung versichert. Selbstverständlich seien die Beamten auf den Feiertag vorbereitet, so Bode. Vor allem habe man die Vatertagstouren im Blick.

Mehr Einsatzkräfte im Dienst

Dafür werde die normale Stärke an Einsatzkräften geringfügig erhöht. Besonders von Nachmittag bis Abend sollen die Beamten mögliche Gruppen und deren Einhaltung der Corona-Regeln kontrollieren.

"Uns liegen aber keine Erkenntnisse vor, dass irgendwo klammheimlich größere Partys geplant sind", erklärt Polizeisprecher Bode. Die Einsatzkräfte würden am Donnerstag die üblichen Vatertags-Hotspots abfahren und kontrollieren - im gesamten Landkreis Cuxhaven.

Appell des Landrats Bielefeld

Auch Landrat Kai-Uwe Bielefeld hatte an die Menschen im Kreis Cuxhaven appelliert und hofft, dass große Ansammlungen nicht Zustandekommen. "Die Einschränkungen und damit verbundenen Entbehrungen zehren an uns allen, sind aber notwendig, damit die Situation auch bei uns nicht außer Kontrolle gerät."

Nicht mehr Touristen im Cuxland?

Mit einem rasanten Anstieg der Touristen-Zahlen rechnet Polizeisprecher Bode am Vatertag im Vergleich zu den vergangenen Wochen nicht. "Cuxhaven ist normalerweise um diese Zeit über Feiertage voll bis unters Dach. Wir gehen davon aus, dass es dieses Jahr nicht so sein wird", so Bode. "Natürlich kommen mehr Tagesausflügler, aber wir rechnen damit, dass es nicht so voll wird wie im normalen Jahr ohne Pandemie."

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Wenn Ausschüsse tagen

"Farce": Bürger kritisiert Praxis der politischen Sitzungen in Cuxhaven - Stadt wehrt ab

von Kai Koppe | 25.10.2021

CUXHAVEN. Ein Besucher von Gremiensitzungen kritisiert das Modell der politischen Sitzungen in Cuxhaven. Die Stadt hält die Lösung aber für angemessen.

Stück Normalität

Corona: Schützen im Kreis Cuxhaven hoffen wieder auf Freiheiten

von Egbert Schröder | 25.10.2021

IHLIENWORTH. Der "Schützenkreis Unterelbe" besteht seit zehn Jahren. Jetzt hoffen die Schützen darauf, ihre Freiheiten zurückzuerlangen.

Wer kooperiert mit wem?

Cuxhavener Kreistag: Diese Parteien sprechen über eine Zusammenarbeit

25.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Noch ist nicht entschieden, welche Parteien im neuen Kreistag Cuxhaven zusammenarbeiten. Aber es gibt erste Tendenzen.

Wettbewerb "Aviathlon"

Zählung an der Elbe: Dreistellige Zahl an Vogelarten ist hier unterwegs

25.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Das Endergebnis des Vogelarten-Zählwettbewerbes "Aviathlon" liegt vor. Die Zahl der Arten kann sich durchaus sehen lassen.