Zwei Feuerwehrmänner blicken auf die Halle, die schon während des Brandes in Schutt und Asche liegt. Foto: Kuczorra
Riesiger Sachschaden

Verheerendes Feuer in Nordleda: Polizei gibt weitere Details bekannt

08.07.2022

NORDLEDA. Nach dem Brand auf dem Heu-Hof in Nordleda laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Jetzt gibt die Polizei neue Details bekannt.

Insgesamt forderte das Feuer auf dem Hof in Nordleda zwölf leicht verletzte Personen. Das teilt Uwe Sandrock, Sprecher der Polizeiinspektion Cuxhaven, am Tag nach dem Brand auf Nachfrage mit. Auslöser sämtlicher Verletzungen sei die Rauchentwicklung gewesen.

Evakuierung bis in die Nacht hinein

Bis tief in die Nacht zu Freitag dauerte die Evakuierung in der Cuxhavener Straße. Erst gegen 3 Uhr hätten die betroffenen Bewohner in ihre Häuser zurückkehren können, so Sandrock.

Weil der dichte Rauch über die Gebäude in der Straße gezogen war, hatten die Rettungskräfte die angrenzenden Häuser geräumt. Das Dorfgemeinschaftshaus wurde als Notunterkunft eingerichtet.

Ermittlungen auf dem Hof laufen

Inzwischen sucht die Polizei auf dem Hof nach der Brandursache. Die Ermittler hätten sich an die Arbeit gemacht, erklärt Polizeisprecher Sandrock. Da die Ermittlungen aber auch noch für Montag angesetzt seien, rechnet er nicht damit, dass die Polizei vor Montagnachmittag Ergebnisse der Untersuchungen bekannt geben werde.

Das Feuer war am Donnerstagnachmittag ausgebrochen. Dabei wurde die Haupt-Halle eines Heu-Hofes samt Inhalt in Schutt und Asche gelegt. Der Schaden wird nach ersten Erkenntnissen auf 1,5 Millionen Euro geschätzt.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Verursacher unklar

Hemmoor: Feuerwehr entfernt 500 Meter lange Ölspur

von Redaktion | 19.08.2022

HEMMOOR. In Hemmoor hat ein Feuerwehrmann am Donnerstag eine große Ölspur gefunden, die über 500 Meter lang war. Die Feuerwehr rückte aus, um die Gefahr zu beheben. 

Gastfreundschaft

Oberndorfs Bürgermeister ist privat ein Kümmerer mit großem Herz

von Wiebke Kramp | 18.08.2022

KREIS CUxHAVEN. Er ist Bürgermeistern in Oberndorf, aber auch privatr sind Detlef Horeis und seine Frau Sonja Kümmerer - und das mit großem Herz und ausgeprägter Gastfreundschaft.

Große Schlager-Party

Schlager Arena in Hemmoor: Hier gibt es noch Tickets zu gewinnen

von Wiebke Kramp | 18.08.2022

KREIS CUXHAVEN. Das zweitägige Event rückt näher: Erstmals in Hemmoor-Heeßel (Kreis Cuxhaven) geht die Schlager Arena über die Bühne. Und hier könnt ihr noch kurzfristig dabei sein.

Mehrere Feuerwehreinsätze

Gewittertief "Karin" hat im Kreis Cuxhaven Spuren hinterlassen

von Redaktion | 18.08.2022

HEMMOOR/WINGST. Das Gewittertief "Karin" hat am Mittwochabend für mehrere Feuerwehreinsätze gesorgt. Neben umgestürzten Bäumen wurde auch eine Straße überflutet.